Bibi Vaplan Cler Cler

Sault d'amur – Liebestanz als Rap Rumantsch à la Giganto

Giganto ist wieder solo und das gibt ja bekanntlich kreativen Schub. Nach seinem erfolgreichen Album „Undas“ mit Rocksänger Mattiu wird es auf dem nächsten Album wieder pur: 100% Rap, 0% Akustik, keine Kompromisse: Musikstile; Songstrukuren? Egal. Giganto rappt sich den Trennungsschmerz (nein, nicht von Mattiu, sondern von seiner grossen Liebe), Wut, Angst, Sehnsucht und den ganzen Rest von der Seele. Expressiv, exzessiv, melancholisch, euphorisch, intensiv. In einem wilden Tanz der Gefühle lässt er die Hosen runter und zeigt der Welt seinen "tgil blut".

Bestellen…

 

 

JoomSpirit